schliessen
Startseite
Aktuelles
Termine
Clubs im Distrikt
Vorstand
Projekte
Förderverein
Internes
AKTUELLES
aus dem Distrikt 90 und von den Clubs



      2. European Rally 2022 in Berlin

             Newsletter Link zur Anmeldung bitte hier anklicken

Film Vorstellung Kinderlachen e.V. 


Weitere Berichte zum Deutschlandprojejkt 2024  finden Sie auf der Homepage Inner Wheel Deutschand

Große Benefiz-Veranstaltungen sind zurzeit nicht möglich, aber es geht auch mal eine Nummer kleiner.

Bei den Club-Freundinnen in Witten und Wetter heißt es diesen Sommer: Zu Gast bei Inner Wheel!

Mit privat organisierten Mini-Events wird Unterhaltung im kleinen Rahmen geboten. Ob Konzert, Kunstausstellung, Ausflüge in die Natur, Sportliches, Spielerisches, Kulinarisches, Handwerkliches oder einfach geselliges Beisammensein. Die Mini-Events sind auf wenige Teilnehmer begrenzt, dafür sind die Begegnungen persönlicher und Corona-konform.

Die Erlöse der Veranstaltungen kommen dem in Gevelsberg ansässigen Verein Unsichtbar e.V. zugute. Der Verein unterstützt in Not geratene Menschen im Ennepe-Ruhr-Kreis.

Auf ein Wiedersehen - oder ein Kennenlernen!

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.

Die Freundinnen von Inner Wheel Witten-Wetter

Weitere Infos unter https://witten-wetter.innerwheel.de und unter Programm

01.06.2021


Think Tank Day des Distrikt 90 mit vielen Ideen und Anregungen

Am 18.04.2021 um 10 Uhr fand der diesjährige Think Tank Day des Distrikt 90 statt. 43 Teilnehmerinnen aus 26 Clubs haben sich am Sonntagmorgen vor ihren Bildschirmen eingefunden, um sich über Fragen und Antworten rund um die beiden Themengebiete

·         Wie gelingt echte Freundschaft in einem attraktiven Clubleben?

·         Wie gelingt es uns, unsere Clubs durch soziale Projekte zu profilieren?

auszutauschen.

Nach einem herzlichen Willkommen durch die Distriktpräsidentin Catherine Vonier ging die Moderatorin Regine Brombach vom IWC Detmold-Blomberg in einem kurzen Vortrag auf die Thematik der beiden Fragestellungen ein. Das erste Themengebiet untergliederte sie in die Unterthemen

·         Verschiedene Erwartungen

·         Konkurrierende Ziele

·         Zeitknappheit

·         Zwischenmenschliches

Das zweite Themengebiet wurde eingeteilt in

·         Wechsel

·         Persönlichkeit

·         Organisationales

Anschließend teilte die Internetbeauftragte Dr. Vanessa Haselhoff die Teilnehmerinnen in Kleingruppen mit je 6 Teilnehmerinnen ein. Hier erfolgte zunächst ein lebhafter und reger Austausch über das erste Thema. Nach 25 Minuten kamen alle wieder zusammen und die (vorher festgelegten) Gastgeberinnen der Kleingruppen gaben im Plenum eine kurze Zusammenfassung der Gruppengespräche.

Danach wurden neue Gruppen eingeteilt und die Teilnehmerinnen tauschten sich in neuer Zusammensetzung über das zweite Thema aus. Wiederum nach 25 Minuten trafen sich alle im Plenum wieder, wo die Gruppendiskussionen kurz vorgestellt wurden.

Nach etwas mehr als 2 Stunden bedankte sich DP Catherine Vonier bei allen Teilnehmerinnen für die vielen Diskussionsbeiträge und Anregungen und entließ alle in ihren wohlverdienten Sonntag.

Aus den Zusammenfassungen der einzelnen Gruppen wird von der Moderatorin ein Gesamtprotokoll erstellt, das allen Teilnehmerinnen zur Verfügung gestellt und auf unserer Distrikthomepage veröffentlicht wird.   


Ulrike Bühler, Distriktredakteurin

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

BERICHT VOM ONLINE-VIZETREFFEN AM 13.03.21
Reger Austausch und viel Information

Am 13.03 trafen sich die Vize -Clubpräsidentinnen -Sekretärinnen und -Schatzmeisterinnen zu einem Informationsaustausch mit dem aktuellen und zukünftigen Distriktvorstand. Wie alle derzeitigen Veranstaltungen fand auch dieses Treffen online statt.

Vize-Distriktpräsidentin Gabriele Hiltl freute sich an diesem stürmischen Samstagvormittag 77 Teilnehmerinnen begrüßen zu dürfen. Natürlich hätte sie alle viel lieber vor Ort in Gütersloh persönlich getroffen, machte aber deutlich, dass auch ein online-Treffen sehr hilfreich sein kann für die gemeinsame Arbeit.

Zunächst stellten sich die Vorstandsmitglieder 2021/2022 vor, danach begrüßte Catherine Vonier, die amtierende Distriktpräsidentin, die Teilnehmerinnen und wünsche allen einen anregenden und erfolgreichen Vormittag.

Danach begaben sich die Teilnehmerinnen für eine Stunde in einen der drei virtuellen Räume, in denen langjährige Vorstandsmitglieder über die Aufgaben der Clubämter informierten, Tips zur Amtsführung gaben und Fragen beantworteten. Nach einer kurzen Pause trafen sich alle wieder im Plenum. Hier erfolgte ein kurzer Austausch über die drei Workshops und es wurden Fragen beantwortet, die in den Workshops nicht geklärt werden konnten.

Gabriele Hiltl gab bekannt, dass sie im September ein Freundschaftstreffen mit den Clubpräsidentinnen plant – vor Ort und ganz persönlich, sofern die Corona-Situation dies zulässt - und dass außerdem ein Treffen der Clubkorrespondentinnen und Internetbeauftragten des Distrikts angedacht ist.

Anschließend stellte die Vize-DP kurz ihr Distriktprojekt vor. Zum Schluss bedankte sie sich bei den Referentinnen und Teilnehmerinnen für ihre Mitwirkung. Sie freut sich auf das kommende Jahr und hofft viele Teilnehmerinnen bei ihren Clubbesuchen und bei Veranstaltungen des Distrikts vor Ort begrüßen zu können. 

Nach drei intensiven und sehr informativen Stunden verabschiedeten sich alle ins wohlverdiente Wochenende.
(Das Protokoll finden Sie im Internen Bereich)


Ulrike Bühler

Distriktredakteurin 


The International Inter Wheel Song finden Sie hier

Wenn Ihnen hier Neuigkeiten fehlen, befinden sich diese aus Datenschutzgründen im internen Bereich (LogIn).

   |   
   |